Gemeindefusion

St. Felizitas und St. LudgerDie Kirchengemeinden St. Ludger und St. Felizitas sind Pfingsten 2007, am 27. Mai zur neuen „Katholischen Kirchengemeinde St. Felizitas“ fusioniert. Die Fusion begann mit zwei Stationsgottesdiensten in den beiden Kirchen. Anschließend zogen beide Gemeinden zur Struckskuh, um dort einen gemeinsamen Gottesdienst zu feiern.

[inspic=429,right,fullscreen,200]Da wir als Pfadfinder auch schon vor der Gemeindefusion über die Gemeindegrenzen hinweg aktiv waren, sind wir mit jeweils einer Bannerabordnung von beiden Kirchen zur Struckskuh gezogen. Außerdem waren wir für die „Bestuhlung“ mitverantwortlich und haben unseren Monsun (ein großes Gerüstzelt) für die Essensausgabe nach dem Gottesdienst aufgestellt. Dieser tat während des Regens nach dem Gottesdienst treue Dienste.

Der Jugend eine Stimme geben!

Singende NotenDie Jugendlichen der neuen gemeinsamen Gemeinde haben den Fusionstag genutzt, um auf sich in besonderer Weise aufmerksam zu machen.

Wir sind die Jugend der neuen Pfarrgemeinde St. Felizitas, wir wollen mitreden, wir wollen in dieser Gemeinde mitgestalten. Im Fusionsgottesdienst wollen wir den anderen Gemeindemitgliedern deutliche machen: Es macht uns Freude, Teil dieser Gemeinde zu sein und wir sind gerne in unseren Gruppen, Gremien und Verbänden aktiv.

Das haben wir mit einem Lied ausgedrückt: Vor dem Schlusssegen in der Messe haben sich die Jugendliche der Gemeinde um den Altar versammelt, und das Lied „Segne uns, dass wir ein Segen sind“ gesungen. Damit haben wir gezeigt, dass wir, die Jugendlichen die Zukunft der Gemeinde sind.

Im Vorfeld gab es am Dienstag, dem 22. Mai um 20 Uhr ein Treffen aller Jugendlichen zum Üben und Einstudieren des Liedes im Pfarrheim St. Ludger!

Ablauf am 27. Mai

  • 09.45 Uhr Treffen der Bannerabordnungen in den Kirchen
  • 10.00 Uhr Stationsgottesdienst in St. Felizitas
  • 10.00 Uhr Stationsgottesdienst in St. Ludger
  • 10.45 Uhr Pontifikalamt mit Weihbischof Dr. Franz-Peter Tebartz-van Elst auf dem Gelände an der „Struckskuh“
  • 12.00 Uhr Imbiss und Umtrunk

Fotos

[mygal=gemeindefusion-2007]

Weitere Infos:

Avatar

Rocky

Ich bin Jungpfadfinderleiter im Stamm Lüdinghausen und seit über 25 Jahren Pfadfinder. Als Mitglied im Arbeitskreis "Jurtenburg" engagiere ich mich für ein eigenes Pfadfinder-Haus in Lüdinghausen. Ich war von 2000-2011 Stammesvorsitzender und von 2011-2014 Vorsitzender des DPSG Diözesanverbands Münster.

 

3 Responses

  1. Avatar

    der Böhnie

    22. Mai 2007: Soooo....wir kommen grad von üben.... Leider waren nur Alex,Rocky und ich von uns da... Die Kinderchen waren bestimmt schon alle brav im Bett. :-D Is jedenfalls ein fetziges Lied... Tüdeldüüü....der Böhnie

     
  2. Avatar

    Stapa Papa

    22. Mai 2007: Hi, Bönni, Alex & Rocky, - bin stolz auf Euch! War leider in D'-dorf zur Fortbildung und konnte deswegen nicht teilnehmen, muss mich auch morgen zur Leiterrunde entschuldigen! Mit segensreichen Grüßen Flops XXIII.

     
  3. Avatar

    Rocky

    6. Juni 2007: Ich hab noch mal ein paar Fotos von der Gemeindefusion online gestellt. Weitere Fotos gibt es auch auf der Website der Gemeinde, siehe "Weitere Infos". Beim Gottesdienst waren ja leider nicht die von Alex angekündigten 100 Jugendlichen zum Singen da, aber die hätten da auch nirgends hingepasst. Abgesehen davon ist die Aktion wohl trotzdem ganz gut angekommen. Bleibt nur noch zu sagen: wir müssen aufsteh'n, aufeinander zugeh'n, voneinander lernen, miteinander umzugeh'n...