Förderverein

Nicht immer reichen gute Ideen, ehrenamtliches Engagement und Beharrlichkeit aus, um gute Jugendarbeit zu machen. Es braucht auch finanzielle Mittel. Jugendgruppen wie die Pfadfinder müssen nach neuen finanziellen Wegen suchen, um ihre Arbeit fortführen zu können.

Zum 50jährigen Jubiläum des Pfadfinderstammes im Jahr 1999 wurde von ehemaligen Pfadfindern daher angeregt, einen Förderverein zu gründen. Seitdem steht er den Pfadfindern in Lüdinghausen tatkräftig und vor allem finanziell zur Seite. Außerdem bleiben wir über den Förderverein mit unseren Ehemaligen in Kontakt.

So unterstützt der Förderverein:

  • Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für Leiter
  • Finanzierung von Zeltmaterial, Werkzeugen etc.
  • Regelmäßige Pflege und Reparatur des Zeltmaterials
  • Finanzierung von Material für Gruppenstunden
  • Zuschüsse an Gruppenmitglieder bei Freizeiten
  • Einrichtung eines Jugendraumes
  • usw…

Werden Sie Mitglied im Förderverein!

Bitte unterstützen Sie die Pfadfinder in Lüdinghausen und werden Sie Mitglied im Förderverein! Das geht schon ab einem Mitgliedsbeitrag von 10 € im Jahr! Einfach den Anmeldebogen runterladen, ausfüllen und zurückschicken:

Spendenkonto

Sie können uns auch mit einer Geldspende unterstützen! Als gemeinnütziger Verein stellen wir Ihnen für Ihre Spende gerne eine Spendenquittung aus. Unser Spendenkonto lautet:

IBAN: DE70 4016 4528 0040 2907 00
BIC: GENODEM1LHN
Volksbank Südmünsterland-Mitte eG
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE74ZZZ00000296912

Satzung

Kontakt/Vorstand

Förderverein der
Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg Stamm Lüdinghausen e.V.

foerderverein@dpsg-lh.de

1. Vorsitzende
Gudrun Rosentreter | Mühlenstraße 77 | 59348 Lüdinghausen
Telefon: 02591/6552

2. Vorsitzender
Andreas Schrader

Kassierer
Johann F. Borger

Schriftführer
Alexander Thyroff

Beisitzerin
Barbara Keimeier

 

Förderverein unterstützt die Jurtenburg

Vorstand im Amt bestätigt Am Donnerstag, 10.11.2022 traf sich der Förderverein der Pfadinder zur jährlichen Hauptversammlung. Die erste vorsitzende Gudrun Rosentreter freute sich, die Teilnehmer endlich wieder in Präsenz begrüßen…

Weiterlesen