Claimrenovierung Teil 3

[inspic=1867,right,fullscreen,200,:Artikel]Am Samstag, 14. Juni 2008 ging die Claimrenovierung in die dritte Runde. Viele fleißige Hände haben sich dabei wieder um unsere Blockhütte im Berenbrocker Wald gekümmert. Der Schwerpunkt lag bei dieser Aktion bei den Sitzgelegenheiten rund um die Feuerstelle. Als erstes wurde die oberste Reihe Steine entfernt und anschließend die Sitzbank von Markus Stiefel (MST Schalung) eingeschalt.

[inspic=1904,left,fullscreen,200,:Artikel]Anschließend wurde dann eine neue Sitzfläche aus Beton gegossen. Auch die Überreste des alten Grills wurden abgerissen und dort eine neues Fundament gegossen, auf dem bei der nächsten Aktion ein neuer Grill errichtet wird.

Die alten Steine und die alte Dachpappe, die wir bereits bei der ersten Claimrenovierungsaktion vom Claimdach entfernt haben, wurde entsorgt. Unser Holzschuppen „Woddy“ erhielt weitere Lüftungslöcher und auch an der Tür wurde gearbeitet. Sie schließt jetzt wieder richtig und auch das Nachrutschen von Erdreich wurde durch einen Randstein unterbunden.

[inspic=1882,right,fullscreen,200,:Artikel]Im Claim war wieder Stefan Albring mit dem Kamin beschäftigt. Er wurde rechts und links mit Natur- und Schamottstein zugemauert. Dabei gelang die Arbeit so gut, dass zwischen altem und neuen Kaminteil so gut wie kein Unterschied festzustellen ist. Die Rauchabzughaube wurde mit hitzebeständigem Kaminlack gegen Flugrost lackiert.

[inspic=1888,left,fullscreen,200,:Artikel]Die Wegbegrenzungspfosten wurden mit Diagonalverstrebungen abgestützt, damit die Stahlseile gespannt bleiben. Der Boden der Claim-Veranda wurde mit Holzschutzfarbe gestrichen. Für die Claimfenster gibt es jetzt außerdem neue Verschlussbalken aus stabilem Vierkantrohr.

Am Freitag, 8. August wollen wir am renovierten Claim bei einem Nachbarschaftsfest mit den Nachbarn ins Gespräch kommen und am Samstag, 9. August wollen wir dann den „neuen Claim“ unseren Ehemaligen und allen Fördervereinsmitgliedern beim Ehemaligentreffen präsentieren.

Fotos

[mygal=claimrenovierung-2008-2]

Avatar

Rocky

Ich bin Jungpfadfinderleiter im Stamm Lüdinghausen und seit über 25 Jahren Pfadfinder. Als Mitglied im Arbeitskreis "Jurtenburg" engagiere ich mich für ein eigenes Pfadfinder-Haus in Lüdinghausen. Ich war von 2000-2011 Stammesvorsitzender und von 2011-2014 Vorsitzender des DPSG Diözesanverbands Münster.

 

Die Kommentare sind geschlossen.