Infos zum Georgslager 2008

[inspic=263,right,fullscreen,200,:Artikel]Hier kommen aktuelle Neuigkeiten rund ums Georgslager! Für unsere Jüngeren an dieser Stelle noch einmal eine kurze Erklärung, warum für uns Pfadfinder der heilige Georg von so großer Bedeutung ist:

Der heilige Georg wurde von Lord Robert Baden Powell (dem Gründer der Pfadfinderbewegung) selbst zum Schutzpatron der Pfadfinder ernannt, da er in ihm ein gutes Vorbild für junge Menschen sah. Sein beherztes Einschreiten für die gute Sache, das der Heilige Georg in seinem berühmten Kampf gegen den Drachen unter Beweis stellte, soll auch heute zum Engagement ermutigen.

GeorgswochenendeAus diesem Grund feiern wir jährlich den Namenstag unseres Schutzpatrons in Form eines Wochenendlagers. Auch wir werden uns an diesem Wochenende wieder einigen Kämpfen und Herausforderungen stellen müssen. Denn um bei unserem Abenteuerspiel als Sieger hervor zu gehen, müssen schwierige Aufträge erfüllt und knifflige Aufgaben gelöst werden.

Wie ihr bereits dem Info-Brief im Dezember 2007 entnehmen konntet, findet unser diesjähriges Georgslager von Fr. 18. – So. 20. April statt. Diesmal schlagen wir unsere Zelte in der Bauernschaft Elvert auf. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Berenbrocker Schule. Bitte seid am Freitag alle pünktlich um 17.00 Uhr dort.

Von dort aus laufen wir in Kleingruppen zum Lagerplatz. Packt also am Besten einen Rucksack, mit dem ihr laufen könnt. Für alle, die keinen Wanderrucksack haben, speziell unsere „Haie“, richten wir einen Gepäck-Shuttle ein.

Am Sonntag um 12 Uhr ist dann „Feierabend“. Bitte holen Sie Ihre Kinder direkt am Lagerplatz ab. Die Adresse und Wegbeschreibung gibt’s bei Abgabe Ihres Kindes an der Berenbrocker Schule oder vorab per E-mail-Anfrage unter alex@dpsg-lh.de.

Bitte denkt an warme Kleidung, einen dicken Schlafsack, Isomatte, Decke, feste Schuhe und natürlich an 10,00 € Teilnehmerbeitrag!

Weitere Infos:

Avatar

dany

 

Die Kommentare sind geschlossen.