Florian Janich ist neuer Vorsitzender

Am vergangenen Sonntag tagte die Stammesversammlung der Lüdinghausener Pfadfinder. Nach einem Jahresrückblick auf das Stammesleben berichteten die vier Altersstufen, was sie in der vergangegen Zeit in ihren Truppstunden erlebt hatten. Anschließend wurden die Aktivitäten für das kommende Jahr vorgestellt.

Es folgten der Kassenbericht und die einstimmige Entlastung des Stammesvorstands.

Selina Mick, deren Amtszeit als Stammesvorsitzende auslief, kandidierte nicht erneut und so wurde Florian Janich einstimmig als Stammesvorsitzender gewählt. Zusammen mit Yule-Sophie Richau und Stammeskurat Lars Keimeier, der für weitere drei Jahre wieder gewählt wurde, bilden sie das neue Vorstandsteam.

Mit einem kleinen Geschenk bedankte sich der Elternbeirat mit lobenden Worten bei der ehrenamtlich engagierten Leiterrunde.

Zum Abschluss ließen die Pfadfinder das diesjährige Sommerlager an der Jomsburg an der Ostseeküste in einer Fotoshow Revue passieren.

Die nächste Aktionen sind ein Stand auf dem Adventsmarkt und das Friedenslicht aus Betlehem, das am Samstag, 21. Dezember um 18.00 Uhr in einem gestalteten Aussendungsgottesdienst in der St. Felizitas Kirche verteilt wird.

Avatar

Rocky

Ich bin Jungpfadfinderleiter im Stamm Lüdinghausen und seit über 30 Jahren Pfadfinder. Als Mitglied im Vorstand des Jurtenburg DPSG Lüdinghausen e.V. engagiere ich mich für unser eigenes Pfadfinder-Haus in Lüdinghausen. Ich war von 2000-2011 Stammesvorsitzender und von 2011-2014 Vorsitzender des DPSG Diözesanverbands Münster.

 

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.