JOTA-JOTI 2020 mit Alltagsmaske, Hygiene und Abstand (AHA)

Mitte Oktober war es wieder soweit: 11 Scouts und 7 Funker aus Lüdinghausen haben auch beim diesjährigen JOTA-JOTI am 17.10.2020 unter Berücksichtigung und Einhaltung der Hygieneregeln (AHA) mitgemacht – auch wurden zusätzliche Tische aufgestellt, um den Abstand zwischen den Teilnehmern sicherzustellen.

Rund 6 Stunden waren wir an diesem Tag analog (mit dem JOTA-Clubrufzeichen DL0LN) und digital (über den „Scoutlinkwebchat“ & „Echolink“) mit anderen Pfadfindern weltweit vernetzt. EchoLink ist eine Internet-Anwendung, die von Funkamateuren genutzt wird, um vorzugsweise Relais zu vernetzen, die rund um den Globus verteilt sind). Auch wurden zwischenzeitlich mehrere Elektrobausätze zusammengebaut. Bei einem anderen weltweiten Kommunikationsspiel (das sogenannte JamPuz) haben wir Scouts wieder viele JID-Codes gesammelt & verteilt.

Alle Teilnehmer hatten trotz „Maske“ viel Spaß. Zwar konnten wir dieses Jahr beim traditionellen DS-Sked im Rahmen eines Rätsels keine Telefonnummer ´errechnen´, das lag aber weniger an uns, sondern daran, dass in der Aufgabenstellung sich ein Fehler eingeschlichen hat.

Als kleine Aufmerksamkeit für die Teilnahme wurden wieder am Ende der Veranstaltung an alle Scouts die diesjährigen JOTA-JOTI 2020 Abzeichen verteilt.

Der Dank gilt wie in den letzten Jahren auch wieder an die Funkamateure aus Lüdinghausen (DARC N29), die uns mit der Lokation, Ausrüstung & Manpower unterstützten.

Wir freuen uns alle schon auf das nächste JOTA JOTI am 16.10.2021, dann hoffentlich wieder ohne Maske.

Allgemeine Infos auch unter www.jotajoti.info oder www.jota-joti.de

GP & Vy 73 de DB1YB (Johnny B)

Johnny B (DB1YB)

Johnny B (DB1YB)

Mitglied im AK Internationales DPSG DV Münster
JOTA JOTI Koordinator für DPSG DV Münster
Kassenwart Förderverein der DPSG Stamm Lüdinghausen e. V.

 

Die Kommentare sind geschlossen.