Versprechen für eine Welt – 100 Jahre Pfadfinder

Lüdinghauser Stamm nimmt am Diözesanzeltlager in Haltern teil

U-h-rsprung 2002 LuftbildDie Internationale Bewegung der Pfadfinderschaft wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Am 1. August 1907 rief Lord Robert Baden-Powell mit dem ersten Zeltlager die Pfadfinderbewegung ins Leben. Mit 20 Jungen eröffnete er bei Sonnenaufgang auf der kleinen Insel „Brownsea Island“ bei Poole in England das erste Pfadfinderlager der Welt.

Am 1. August 2007 erneuern nun über 38 Millionen Pfadfinder in 155 Ländern beim „Scouting’s Sunrise“ ihr Pfadfinderversprechen. „One World – One Promise“, also „Eine Welt – Ein Versprechen“, lautet demnach das Motto der Jubiläumsfeierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen der weltweiten Pfadfinderbewegung.

In Deutschland feiern 180.000 Pfadfinder, darunter 60.000 in NRW, unter Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler dieses besondere Jubiläum – darunter auch die Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Diözese Münster. Der 1. August fällt mitten in das Diözesanzeltlager „Jump“ in Haltern. Über 1000 Pfadfinderinnen und Pfadfinder werden vom 20. Juli bis zum 3. August auf dem Annaberg erwartet.

Die Pfadfinder vom Stamm Lüdinghausen nehmen ab dem 27. Juli mit 50 Kindern und Jugendlichen an dem Lager teil. Zusammen mit den Stämmen Coesfeld, Olfen und Selm errichten sie ein eigenes Bezirksdorf innerhalb des Lagers.

Einer der Höhepunkte des Lagers ist das gemeinsame Versprechen bei Sonnenaufgang. Gemeinsam mit den anderen Lagerteilnehmern schreiben auch die Pfadfinder aus Lüdinghausen ihr persönliches Versprechen auf eine Postkarte, die nach Sonnenaufgang mit einem Luftballon in den Himmel aufsteigen.

Neben dem 100-jährigen Bestehen der Weltpfadfinderbewegung hat die Diözese Münster noch zwei weitere Anlässe zum Feiern: Der Diözesanverband Münster der DPSG wird 75, das Pfadfindergelände und die Jugendbildungsstätte „Gilwell St. Ludger“ in Haltern gibt es seit 50 Jahren. Mit einem bunten Programm werden die Pfadfinder das Diözesanzeltlager ganz unter das Zeichen der Jubiläen stellen.

Bildunterschrift
Zum 100jährigen Bestehen schlagen die Pfadfinder in Haltern ihre Zelte auf. Wie hier beim vorigen Diözesanlager „U-h-rsprung“ in Vechta im Jahr 2002 werden über 1000 Pfadfinder erwartet.

Zeitungsberichte

Westfälische Nachrichten vom 21.7.2007:

Zeitungsartikel Versprechen für eine Welt, WN 21.7.2007

KreisKurier vom 25.7.2007:

Zeitungsartikel Jahrhundertfeier im Jump, KreisKurier 25.7.2007

Weitere Infos:

Avatar

Rocky

Ich bin Jungpfadfinderleiter im Stamm Lüdinghausen und seit über 30 Jahren Pfadfinder. Als Mitglied im Vorstand des Jurtenburg DPSG Lüdinghausen e.V. engagiere ich mich für unser eigenes Pfadfinderhaus in Lüdinghausen. Ich war von 2000-2011 Stammesvorsitzender und von 2011-2014 Vorsitzender des DPSG Diözesanverbands Münster.

 

Die Kommentare sind geschlossen.