Sommerlager 2009 in der Normandie der Lagerplatz

Hier ein Par Infos zu unserem Lagerplatz 2009sola2006-105-muhlenhof.JPG

Weite Wiesen, kleine Baumgruppen, verträumte Bäume, einsame Bauernhöfe aus rohen, unbebauten Natursteinen, Wege und Straßen, die sich im Laufe der Jahrhunderte tief in die Erde eingefressen haben, um dann den Blick auf das Meer, eine alleinstehende Mühle oder ein normannisches Dorfkirchlein freizugeben so wurde uns die Landschaft um den Lagerplatz der uns im Zeitraum vom 4.7 bis zu, 18.7 beherbergen wird beschreiben.

sola2006-95-untere-wiese.JPGWir werden unser Sommerlage auf dem Platz der Jugendbegegnungsstätte moulin-st-benoit bei dem kleinen Fischerdorf Port-en-Bessin in der Nähe der Stadt Bayeux aufschlagen zum strand sind es nur wenige Kilometer.

Die Jugendbegegnungsstätte besteht aus einem Gästehaus und 14.000 m² Gelände mit zwei Zeltplätzen die von den Pfadfindern aus Bochum-Harpen in Mühevoller arbeit wieder aufgebaut wurde.

sola2006-97-muhle-vom-unteren-platz-aus.JPGDie ruhige Lage der Mühle und die großen dazugehörigen Wiesen (8.000 m²) machen es möglich, unabhängig vom Gästehaus unser Zeltlager getrennt von dem andern Zeltplatz durchzuführen. Der andere Platz wird von Pfadfindern aus Mülheim bewohnt die auch der DPSG angehören und sich auf unsere Nachtbarschaft freuen.

Ein Reiseführer mit Insider Tipps schriebt zu Port-en-Bessin:„Ein Beeindruckendes Schauspiel ist es wen beim öffnen der Schleusentore die bunten Fischerboote die Hafeneinfahrt passiert.“

Wir werden sicherlich fiel spannende Unternemungen an der abwechslungsreichen Küste machen. Die Landungsküsten der britischen, kanadischen und der amerikanischen Truppen befinden sich nicht weit vom Lagerplatz entfernt. Viele Museen und Denkmäler haben die Ereignisse des 6. Juni 1944 und der Invasion zum Thema. So erinnern ein rissiger künstlich angelegte Hafen und Zahlreiche Friedhöfe an die dramatische Schlacht, die unsere Befreiung einleitete.sola2006-98-rechts-sanitarhaus.JPG

Doch seitdem sind über 60 Jahre vergangen und zwischen Deutschland und Frankreich ist eine tiefe Freundschaft entstanden die wir Pflege wollen.

Ansonsten erwartet euch alles was in einem Pfadfinderlager eben so an spannenden dingen erwartet.

Und nach dem Regnlager im Letzten Jahr hier ein blick in die Statistik.

Temperaturen

sola2006-109-blick-zum-unteren-platz.JPG

Tag:        27°C

Nacht:    18°C

Wasser:  22°C

Sonnestunden pro Tag 12

Regentage im Juli 1 das Bedeutet wen wir 12 Tage da sind haben wir mindesten 11 schönes Wetter.

Web Seite des Lagerplatzes:  http://www.moulin-st-benoit.de

PS.: die Bilder stammen zum Teil von Pfadfindern aus Notuln die 2006 auf denselben Platz ein „super“ Sommerlager dort verbrachten, wie sie uns sagten.

Schaut euch doch den Lagerplatz schon mal an Karte und auch die Bilder sind Super.

In der Vorfreude auf ein schönes Lager mit euch.

Gut Pfad jojo

Avatar

jojo

 

Die Kommentare sind geschlossen.