DPSG Lüdinghausen näht Masken für den Gilwell

Die Corona-Krise bringt viele Probleme mit sich. Einerseits die Ansteckungsgefahr, andererseits finanzielle Notlagen von vielen Familien, Betrieben, kleinen Läden und dem Tourismus.

Voll getroffen hat es auch unser Diozösanzentrum, den Gilwell St. Ludger in Haltern.Da bis in den Sommer hinein bereits sämtliche Buchungen storniert wurden, steht der Gilwell ganz schwer angeschlagen da. Und nicht nur der Gilwell als große Jugendherberge mit Zeltplatz und einer tollen, neuen Mehrzweckhalle, sondern auch 35 Menschen, die dort normalerweise arbeiten und derzeit um ihre Zukunft bangen!

 

 

 

 

Da wollen wir als Pfadfinder und speziell als Stamm Lüdinghausen, der seit Jahren in den Gilwell fährt (zum SLK, Wö-Lagern, Leiter-Spaßtagen, Sommerfesten etc.), helfen!

Deshalb haben wir die Aktion DPSG Lüdinghausen näht Masken für den Gilwell ins Leben gerufen.
Bisher sitzen 5 Leiter/innen beinahe Tag und Nacht an den Nähmaschinen und nähen Gesichtsmasken, zu denen ab kommenden Montag dringend geraten wird.

Sämtliches Material kommt aus dem Stamm: Viele ehemalige Leiter haben Stoff und alte T-Shirts gespendet. Florian sorgt mit seiner Bannerinnung für Nähmaschinen und Nähgarnnachschub.

Diese Masken verkaufen wir zum Preis von 5€ plus Spende an jede/n. Der gesamte Erlös kommt dem Gilwell zugute.

Und das beste zum Schluss: Wir verdoppeln am Ende den gesamten Gewinn bis zu einer Summe von 500€ aus der Stammeskasse!

 

Ihr möchtet eine oder mehrere Masken kaufen?

Dann meldet euch bei unserer Organisatorin Svenja Mick unter 0179-4657787.
Ebenfalls dürft ihr euch gerne melden, wenn Ihr Stoffspenden (Baumwolle oder am besten Jersey) habt oder mithelfen möchtet die Masken zu nähen. Wir würden uns sehr über Unterstützung freuen!

Und ganz wichtig: bitte tragt am Montag alle eine Maske, wenn ihr ausnahmsweise das Haus verlasst!
Denn weiterhin gilt: Stay at home!

Bleibt gesund!!!

 


Unser Projekt läuft nur super erfolgreich, weil wir so viele Helfer/innen haben, denen wir an dieser Stelle ganz herzlich danken wollen.

Für den aktiven Einsatz an Schere, Bügeleisen & Nähmaschine:

  • Yule-Sophie Richau
  • Florian Janich
  • Kay Radke
  • Steffi Radke
  • Svenja Mick
  • Pia Melzer
  • Heike Wippermann
  • Käthe Bechatzek
  • Lotta Bechatzek
  • Neele Bechatzek
  • Franka Bechatzek
  • Alex Braun
  • Lena Janich
  • Selina Mick

Für den Zuschnitt unserer Stoffmengen:

  • Ines Simm
  • Martina Langer
  • Tobias Petrausch

Für Stoff-, Material- und Werkzeugspenden:

 

 

Florian

Florian

Ich bin ein Teil des Vorstands des Stamm Lüdinghausen. Angefangen habe ich 2017 als Lagerkoch im Sommerlager, von dort ging es schnell in die Leiterrunde. 2018 wurde ich Leiter bei den Wölflingen und Ende 2019 Stammesvorstand. Nebenbei kümmere ich mich um die Öffentlichkeitsarbeit und bin der Sammelbesteller für den Stamm.

 

One Response

  1. Pfadfinder spenden 3000€ an den Gilwell « DPSG Lüdinghausen

    8. Mai 2020: […] verschickt. Gemeinschaftlich arbeiten inzwischen 14 Kinder, Jugendliche und Erwachsene am Projekt „Masken für den Gilwell“ mit. Die anfangs gesetzte Summe von 500€, die die Pfadfinder aus der Stammeskasse verdoppeln […]