Auf ins Sommerlager 2017

Sommerlager 2017 an der Aggertalsperre
„Der Schatz im Aggertal“

Hallo Pfadis, hallo liebe Eltern!

In knapp 3 Wochen geht es los, unser Sommerlager an der Aggertalsperre!
Voller Vorfreude kommen hier die letzten Infos:

Termin

Samstag, 15. Juli bis Samstag, 29 Juli 2017

Lagerplatz

Unsere Zelte schlagen wir auf dem Jugendzeltplatz Aggertal auf. Neben uns werden zwei weitere Jugendgruppen ebenfalls auf dem Platz ihr Lager aufschlagen.

Der Platz liegt etwa jeweils 10 Minuten Fahrt von Gummersbach und Bergneustadt entfernt.

Die Region hat Ihren Namen „Bergisches Land“ vom ehemaligen Herzogtum „Berg“ und nicht aufgrund ihrer vielen Berge…

Allerdings ist es wirklich bergisch dort 🙂

Weltweit gibt es kaum vergleichbare Regionen mit derart vielen Stauseen auf engem Raum. Ihr werdet es also mit viel Wasser und Bergen zu tun bekommen.

Programm

Euch wird im Sommerlager einiges geboten.

Wir haben ein großes Ziel vor Augen:

Der Schatz vom Aggertal

Die Mysterien und Rätsel, die sich um diesen Schatz drehen, gilt es zu lösen!

Natürlich stehen auch Ausflüge, Wasserspiele und pfadfindertypische Aktivitäten wie Knotenkunde, Schnitzen, Karte und Kompass oder eine Nachtwanderung auf dem Programm.

Die täglichen Lagerfeuerrunden dürfen natürlich nicht fehlen.

Das alles wird euch zwei erlebnisreiche Wochen bescheren!

Koffer packen

Damit euch das Kofferpacken etwas leichter fällt, haben wir für euch einen Packzettel beigelegt. Denkt insbesondere an:

  • ausreichend warme und wetterfeste Kleidung
  • festes Schuhwerk
  • genügend Unterwäsche (mind. 15 „Sets“).
  • Schlafsack, Isomatte

Eine ausführliche Liste findet ihr in der Anlage!

Mit festem Schuhwerk meinen wir wetterfeste Wanderschuhe. Gummistiefel sind kein festes Schuhwerk, sie sind zum Wandern nicht geeignet und sollten nur zusätzlich zu festem Schuhwerk mitgenommen werden.

Bitte die Schuhe mit in die Reisetasche packen und nicht lose abgeben oder an das Gepäck hängen.

Isomatte und Schlafsack bitte nicht an die Reisetasche knoten, sondern einzeln beschriften und lose abgeben.

Wichtig: Bitte beschriftet alle Gepäck- und Kleidungsstücke mit eurem Namen! Es ist immer erstaunlich, wie viele Klamotten am Ende des Lagers plötzlich keinem mehr gehören.

Gepäcktransport

Das Gepäck der Kinder wird zusammen mit dem Lagermaterial (Zelte, Küche etc.) mit einem LKW transportiert. Der LKW fährt zeitgleich mit dem Bus los und wird in etwa zur selben Zeit am Platz ankommen.

Bitte bringt zur Gepäckabgabe auch eure Dokumente (Kranken-versicherungskarte und Kopie vom Impfpass) in einem Umschlag mit und beschriftet diesen mit eurem Namen und dem Namen eurer Stufen (z. B. Wölflinge, Juffis, Pfadis, Elche, oder Rover.)

Hinfahrt

Ihr benötigt kein Handgepäck. Die Fahrt dauert nur 1,5 Stunden.
Am Platz werdet ihr mit Getränken und Essen verpflegt.

Hier die Zeiten unserer Hinfahrt:

Samstag, 15. Juni

8:30 Uhr Treffen am Busbahnhof der Realschule / Sekundarschule
Tüllinghofer Straße, Lüdinghausen

Abgabe eures Reisegepäcks und Dokumente

9:15 Uhr Abfahrt zum Lagerplatz

11:00 Uhr Ankunft Lagerplatz und Aufbau unserer Zelte

Rückfahrt

Samstag, 29. Juli

13:00 Uhr Abfahrt mit dem Bus vom Lagerplatz

14:30 Uhr Ankunft in Lüdinghausen, Busbahnhof der Realschule / Sekundarschule, Tüllinghofer Straße, Lüdinghausen

Kontakt während des Lagers

Während des Sommerlagers sind wir in dringenden (!) Notfällen per Handy zu erreichen.

Notfallnummer: 01 59 0 / 5 23 16 39

Sie können Ihrem Kind während des Lagers aber gerne eine Grußkarte oder einen Brief schreiben:

Pfadfinderlager Lüdinghausen / Jugendzeltplatz Aggertal
Name des Kindes
Derschlager Straße 2
51647 Gummersbach

Von etwaigen Besuchen vor Ort bitten wir abzusehen, weil das bei den Kindern häufig Heimweh auslöst, und das wollen wir doch nicht!

Krankheiten, Allergien, Medikamente, Impfschutz

Wichtiger Hinweis:
Bitte lassen Sie vor dem Sommerlager in jedem Fall den Impfschutz (insbesondere den Tetanusimpfschutz) Ihres Kindes überprüfen! Wir raten außerdem zu einer Zeckenschutzimpfung. Wir befinden uns zwar nicht in einem Risikogebiet, allerdings halten wir uns viel in Wäldern und Wiesen auf.

Sprechen Sie wegen Krankheiten, Allergien und Medikamenten bitte persönlich mit den Leitern Ihres Kindes! Beschriften Sie die Medikamente, die Ihr Kind während des Sommerlagers einnehmen muss, mit dem Namen und den Dosierungsanweisungen (wann und wie viel?) und geben Sie die Medikamente bei der Abreise bei einem Leiter Ihres Kindes ab.

Sollte Ihr Kind im Sommerlager erkranken, werden wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Taschengeld

Im Teilnehmerbeitrag ist ein Taschengeld von 20 € enthalten, das für jedes Kind auf seinem „virtuellen Lagerkonto“ eingezahlt wird. Im Lager gibt es „Schmackofatz“, unseren kleinen Lagerkiosk, wo sich die Kinder Süßes und Postkarten bargeldlos kaufen können. Für Ausflüge können die Kinder ihr Geld natürlich von ihrem Lagerkonto abheben.

Bitte geben Sie Ihrem Kind – aus Gründen der Fairness den anderen Kindern gegenüber – kein weiteres Taschengeld mit!

Fotos

Im Sommerlager werden wir Fotos schießen. Auf unserer Stammesversammlung am Sonntag, dem 12. November um 14:30 Uhr, werden wir dann mit den geschossenen Fotos auf das Lager zurückblicken. Hier gibt es dann auch für die Eltern einen Einblick in das Lagerleben.

Zwischendurch werden wir immer mal wieder Fotos auf unserer Website veröffentlichen um einen aktuellen Einblick ins Lager zu ermöglichen.

Noch Fragen?

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an die Leiter Ihres Kindes, rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine E-Mail.

Telefon: 0 25 91 / 8 92 49 63 oder 01 60 / 99 13 41 15
E-Mail: alex@dpsg-lh.de

Gut Pfad und bis zum Sommerlager!

Euer Lagerleitung Lisa und Selina mit Orga AK; Fabian, Daniel und Alex

Download

 

Alex

Alex

Ich bin Roverleiter im Stamm Lüdinghausen und war lange Stammesvorsitzender. Als Mitglied im Arbeitskreis "Jurtenburg" engagiere ich mich für ein eigenes Pfadfinder-Haus in Lüdinghausen.

 

Die Kommentare sind geschlossen.