Yps wurde wieder zur Vorsitzenden gewählt

Am 6. November tagte in kleinem Rahmen unsere diesjährige Stammesversammlung in der Jurtenburg. Nur die jeweiligen Delegierten der Stufen durften kommen, nachdem Corona-bedingt im letzten Jahr die Versammlung immer wieder verschoben und letztlich abgesagt wurde.

Dabei wurden die Aktivitäten für das kommende Jahr vorgestellt.

Nächste Aktionen sind der Stand auf dem Adventsmarkt und das Friedenslicht aus Betlehem, das am 18. Dezember um 18.00 Uhr in einem gestalteten Aussendungsgottesdienst in der Felizitas-Kirche verteilt wird sowie beim Ökumenischen Gottesdienst am Sonntag 19.12. an der Burg. Im nächsten Jahr sind neben verschiedenen kleineren Aktionen, das Sommerlager als Jahreshöhepunkt geplant. Das Ziel wird in den ersten zwei Ferienwochen der internationale Begegnungs-Pfadfinderplatz im österreichischen Zellhof sein.

Es folgten der Kassenbericht und die einstimmige Entlastung des Stammesvorstands.

Yule-Sophie Richau, deren Amtszeit auslief, kandidierte erneut und wurde einstimmig als Stammesvorsitzende wiedergewählt. Zusammen mit dem Stammesvorsitzenden Florian Janich und Stammeskurat Lars Keimeier bildet sie weiter das Vorstandsteam.

Lars Keimeier, Yule-Sophie Richau, Steff Bertelsbeck (Bezirksvorsitzender), Florian Janich

Lars

Ich bin Kurat im Stamm Lüdinghausen und somit Teil des Stammesvorstands.
1986 habe ich als Wölfling in Borken meine Pfadfinder "Karriere" gestartet und habe seit 1993 in Borken und Münster-Gievenbeck verschiedene Stufen geleitet. Seit 2009 bin ich in Lüdinghausen aktiv und seit 2010 Stammeskurat.

 

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.