Jojo in Sambia

Hey! Ich bin Jojo und bin momentan für ein Jahr (von August 2010 bis zum August 2011) in Sambia – The Real Afrika – wo ich im kleinen „Wildwest“ Dorf Kasempa im Herzen von Afrika in einem Jugendzentrum mitarbeiten will.

Vorm Lesen meiner Berichte möchte ich euch noch um einige Dinge bitten:

  • Denkt immer daran, dass das, was ich berichte, meine persönliche Meinung und Gefühle wiedergibt. Soll heißen, mir kann es mal schlecht aber auch gut gehen und das kann bei dem Bericht auch so rüber kommen.
  • Vorurteile (eure Meinung/Bilder), die ihr jetzt über Afrika oder Sambier habt, liegen an unsrem (Europäischen) Bild dieses Kontinents. Versucht das doch mal zu vergessen, es wird überraschend anders.
  • Ich berichte nur über Sambia, eines von 53 Afrikanischen Ländern und da nur von meinen Erlebnissen. Heißt: Afrika ist viel bunter als das, was ich schreiben kann!!!
  • Beim Kommentieren denkt bitte zweimal nach und haltet euch an die normalen Regeln.

Ihr könnt euch gerne mit Fragen, Anregungen (Ideechen) und Kommentaren an mich wenden. Am besten hier im Gästebuch oder per Mail. Denkt dran, dass ich nicht unbedingt so oft ins Internet komme, um zu antworten.

 

Afrika hat nicht eins, sondern viele Gesichter – Eindrücke aus Sambia

Auf Grund der vielen Bilder, die ich hier gemacht habe, und um euch ein Eindruck zu vermitteln, wie bunt meine Welt hier ist, stelle ich einige Bilder online. Grade welche von Leuten, die ich fast täglich bei meiner Arbeit im Jugendzentrum oder sonst so sehe. Erstmal werde ich sie hier unkommentiert veröffentlichen. Ich würde mich…

Weiterlesen

Ja was mach ich eigentlich da?

Da melde ich mich schon wieder über meine Arbeit und meine Partnerorganisation. [inspic=2990,left,fullscreen,200,:Artikel]Ja was mach ich eigentlich da? Also wir öffnen zusammen jeden Nachmittag (Mo. zu Sa.) das Jugendzentrum und bieten für all die Interessierten Spiele wie Fußball, Tischtennis oder Schach an. Das Angebot wird auch echt gut angenommen, es sind so im Schnitt 15-25…

Weiterlesen

Sambia – Ein freundliches, verschlafendes Land im Herzen von Afrika

Sorry Sorry, ich weiß ich melde mich spät aber… Heute lade ich euch nach Sambia ein! [inspic=2943,left,fullscreen,450,:Artikel] Das Erste, was man wissen muss, ist, dass Sambia groß – nein sehr groß ist, mehr als zweimal größer als die BRD. Zeigt sich z.B. daran, dass ich zum Einkaufen in einem Supermarkt, wie wir den kennen, mal…

Weiterlesen

Unterschiede wie Welten! Auf unsere Welt!

Unterschiede wie Welten nicht nur zwischen DE und Sambia, nein auch in Sambia gibt es riesen Unterschiede. [inspic=2907,right,fullscreen,200,:Artikel]Ich habe lange überlegt, wie ich euch das alles, was ich hier erlebe, beschreiben kann. Das Problem ist ganz einfach, dass auch, wenn wir auf einer Wellt leben, die Unterschiede nicht nur eine Welt ausmacht. So ist der…

Weiterlesen

Solwezi – Eine aufstrebende Stadt im Busch

Solwezi war auf meiner Reise nach Kasempa die vorletzte Station. Ich verbrachte hier erst einmal 10 Tage um mich an das „Landleben“ zu gewöhnen und noch die letzten nötigen Einkaufte zu tätigen. Solwezi liegt ca. 200 km von Kasempa entfernt. Dieser Ort, wo vor einigen Jahren zwei Minen eröffnet haben, wächst rasant. Die eine Mine,…

Weiterlesen

Jetzt bin ich ein Musungu!

„Musungu“, so werden die Weißen von den Sambianern genannt und tatsächlich, am zweiten Tag hier wurden wir schon so gerufen. Mittlerweile ist es fast schon zu meinem zweiten Vornamen geworden. Die erste Woche Aber fangen wir mal vorne an … jetzt (29.8.2010) sitze ich hier im Zentrum des DED’s (Deutscher Entwicklungsdienst) und will euch eigentlich…

Weiterlesen